Probenwochenende im April

Bereits eine Woche nach unserer Singwoche trafen wir uns wieder im Haus Südmähren, um unsere Probenarbeit zu festigen und uns weiter auf unser anstehendes Konzert in Speinshart vorzubereiten. Wie immer starteten wir am Samstagmorgen mit einer fröhlichen Tanzprobe, gefolgt von Chor- und Instrumentalproben. Am Nachmittag lag der Fokus auf der Feinarbeit unseres Konzertprogramms für Pfingsten. Besonderes Highlight war dann am Abend unsere Teilnahme am 55. DJO-Volkstanzfest in Stuttgart-Freiberg mit der Egerländer Familienmusik Hess. Endlich fiel unser Probenwochenende mit dem Veranstaltungstermin zusammen und wir konnten ausgiebig das Tanzbein schwingen. Am Sonntag war wieder Arbeit am Konzertprogramm angesagt, bevor wir am Abend uns wieder in alle Himmelsrichtungen verstreuten.

Beim 55. DJO-Tanzfest

Singwoche 2017 in Sigmaringen

Zur traditionellen Ostersingwoche trafen wir uns 2017 in der Jugendherberge in Sigmaringen.
Wir starteten dieses Jahr unkonventionell schon am Ostersamstag und gestalteten musikalisch die Osternacht in der Kirche St.Fidelis. Nach diesem stimmungsvollen Gottesdienst wurden wir herzlichst zu Osterbrot und Sekt im Gemeindehaus eingeladen.
Der Probenalltag  begann für die Meisten mit dem morgendlichen Frühstücksbuffet, für manch Motivierte bereits mit Jogging- und Fahrradrunden durch die Umgebung. Um den Kreislauf in Schwung zu bringen waren danach alle Tänzer zu Kreis-, Quadrat- und Reihentänzen im Probenraum versammelt. Zur Chorprobe und der professionellen Stimmbildung stießen auch die Nicht-Tänzer hinzu. Als Vorbereitung auf das bevorstehende Kirchenkonzert im Kloster Speinshart lag der Schwerpunkt bei mehrstimmigen Psalmvertonungen der letzten Jahrhunderte.
Als weiteres Konzert bereiteten wir die Sommerserenade des Südmährertreffens in Geislingen vor. Dort tritt dieses Jahr das um ein Blockflötenensemble erweiterte Kammerorchester auf. In den wenig verbliebenen Zeitfenstern probte auch unsere Blechbläsertruppe hoch motiviert.
Natürlich wurde nicht nur geprobt sondern es wurde auch ein großes Freizeitprogramm auf die Beine gestellt und genossen. Ein Osterspaziergang am Oberlauf der Donau bildete den Auftakt. Er wurde ergänzt durch eine Stadt- und Tortenbesichtigung Sigmaringens und abgerundet durch eine Führung im Sigmaringer Hohenzollernschloss. Zusätzlich vergnügten wir uns mittags beim inzwischen schon fast historischen „Südmährer Triathlon“, abends bei einer Bastelaktion und nach Einbruch der Nacht mit einer Fackelwanderung. Der Weg zum Bett wurde uns jeden Tag durch eine Gute-Nacht-Geschichte erleichtert.
Diese schöne und schön anstrengende Woche ließen wir mit einem bunten Abend ausklingen.

Singwoche 2017 von Moravia Cantat in Sigmaringen