ABGESAGT – Synagogale Chormusik in Waldstetten

UPDATE: Leider müssen wir das geplante Konzert aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus und seiner schnellen Ausbreitung absagen. Wir bedauern es sehr und hoffen, dass Sie alle gesund bleiben!

Unter dem Titel „Sch’ma jisroel. Chormusik der Synagoge“ gibt Moravia Cantat am 14.03.2020 (19.30 Uhr) ein Konzert in der Katholischen Pfarrkirche St. Laurentius in Waldstetten.

Seit 20 Jahren befasst sich Moravia Cantat auch mit jüdischer Musik und studierte ein Konzertprogramm mit synagogaler Musik und jiddischen Lieder aus Böhmen und Mähren ein.

Am 22./23.02.2020 veranstaltete Moravia Cantat in Zusammenarbeit mit AMJ – Arbeitskreis Musik in der Jugend einen Workshop unter dem Titel „Nicht nur Lewandowski – eine Einführung in die Chormusik der Synagoge“ in Ehningen. Die Ergebnisse präsentieren Moravia Cantat und die Teilnehmer des Workshops unter der Leitung von Monika Schmitz nun in Waldstetten.

Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Louis Lewandowski, Moritz Deutsch, David Rubin, Leon Kornitzer, Max Löwenstamm und Samuel Lampel. Zwischen den Chorwerken liest Tilman John (Vorsitzender des Fördervereins St. Laurentius und früher bei Moravia Cantat aktiv) autobiographische Texte, Lyrik und Erzählungen jüdischer Autoren aus den böhmischen Ländern.

Veranstalter des Konzerts in der Förderverein St. Laurentius. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.