Rückblick: Tolles Wochenende mit A. Dvořáks Liederzyklus „In der Natur“

An unserem diesjähriges Februar-Wochenende durften wir den wunderbaren Liederzyklus ‚In der Natur‘ von Antonin Dvořák einstudieren. Damit steht auch schon ein fester Bestandteil des Programms für die anstehende Rumänientournee.

Damit sich unsere Gäste willkommen fühlen und unsere Namen lernen, gab es für jeden ein liebevoll gebasteltes Namensschild.

Damit nicht nur wir in dieses Vergnügen kommen, haben wir das Wochenende offiziell über amj ausgeschrieben. Dadurch haben weitere SängerInnen in allen Stimmlagen dazugewonnen und konnten unsere Sing- und Tanzfreude weitergeben. Monika Schmitz hat uns wunderbar durch die zwei Tage geführt und uns zauberhafte Klänge entlockt. Einfach ein Riesenspaß!

Neben dem gemeinsamen Singen kam auch das Tanzen nicht zu kurz und Felix als Tanzleiter hat uns super angeleitet. Von leichten Kreistänzen bis zur Troika war viel Abwechslung dabei und auch unsere Gäste haben sich toll geschlagen! Auch am Abend gab es noch freies Tanzen mit Anleitung, bevor es in den geselligen Teil überging.

Wir freuen uns schon auf das Märzwochenende, an dem wir weiter an unserem Tourneeprogramm arbeiten werden. Und für alle Altbekannten: wir freuen uns, euch im Mai beim Freundestreffen wiederzusehen!

Hochkonzentrierte Probe, Alt und Bass durften nach vorne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.