Sommerserenade beim Südmährertreffen 2019

Bei der Sommerserenade in der Jahnhalle präsentiert Moravia Cantat ein abwechslungsreiches Programm mit Musik aus Böhmen und Mähren. Auf dem Programm stehen u.a. die Chorzyklen „In der Natur“ von Antonin Dvorak, „Drei Volkslieder“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy und „Drei Abendlieder“ nach Texten von Christian Morgenstern von Widmar Hader. Streicher und Blockflöten musizeren eine Suite des böhmischen Barockkomponisten Johann Caspar Ferdinand Fischer, der am Hofe des Markgrafen von Baden in Rastatt tätig war; die Blechbläser spielen ein Quartett von Frigyes Hidas. Auf dem Tanzprogramm stehen u.a. die böhmische Salonquadrille „Beseda“ und Tänze aus Siebenbürgen.

Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.