Jahresrückblick

Geprägt war das Jahr von vielen spannenden Begegnungen mit anderen Gruppen. Die monatliche Zusammenkunft haben wir von Freitag bis Sonntag in unserem Probendomizil Haus Südmähren in Ehningen verbracht.

Unser erstes Highlight war die Ostersingwoche in Sigmaringen mit der Gestaltung der Osternacht in St. Fidelis. Während der Singwoche haben wir getanzt, musiziert und die Umgebung von Sigmaringen erkundet.

Das folgende Probenwochenende war etwas besonderes, denn wir konnten mal wieder am DJO Volkstanzfest teilnehmen. Es hat uns großen Spaß gemacht von der lettischen Volkstanzgruppe Trejdeksnitis lettische Tänze zu lernen und zur mitreißenden Musik der Familienmusik Hess bekannte und unbekannte Tänze zu tanzen. Hier wurde die Idee geboren zusammen mit der Familienmusik mal eine Tournee zu machen. Vielleicht 2019 nach Rumänien?

An Pfingsten waren wir im Fichtelgebirge: Wir trafen unseren Partnerchor aus Graslitz und haben ein gemeinsames Kirchenkonzert im Kloster Speinshart gesungen. Das in den Vormonaten erarbeitete Psalmenprogramm konnte im dortigen Kirchenschiff gut zur Geltung kommen und hat auch zum deutsch-tschechischen Schwerpunkt des Klosters gepasst. Natürlich war das Konzert ein willkommener Vorwand die Sängerinnen und Sänger aus Tschechien wieder zu treffen, abends zusammen zu sitzen und gemeinsam zu feiern.

Nun hieß es schnell vom geistlichen zum weltlichen Programm umschalten. Das alljährliche Südmährertreffen nahte und dort boten wir ein buntes Programm aus Tanz, Chor- und Instrumentalmusik.

Ein fliegender Teppich entführte viele Neun- bis Fünfzehnjährige zur 35. Kindersingwoche. Das ferne Thema ‚Orient‘ wurde im Kreuzle fantasievoll in naher Umgebung gestaltet. Vom Dschinn geleitet ging es vom Basar zur östlichen Musik mit viel Spiel und Tanz. Die Freizeit mündete in einem kreativen Abschlusskonzert für die Eltern.

Von der KISIWO kamen ein paar Jugendliche zu unseren nächsten Wochenenden und lernten eins unserer neuen Programme kennen: Dvořáks Liederzyklus ‚In der Natur‘ und dieser begleitete uns bis zum Jahresabschluss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.